Sanierung des Hauptgebäudes

Die Sanierung des Hauptgebäudes ist das Bauprojekt der nächsten beiden Schuljahre. Der Altbau, der 1906 erstmals bezogen wurde, wird saniert. Es werden neue Leitungen gelegt, Fußböden und sanitäre Anlagen erneuert, das Dach renoviert und das Gebäude vollständig mit W-LAN ausgestattet. Eine große Verbesserung ist der Einbau eines Fahrstuhls bis in den ersten Stock. Damit ist ein großer Schritt zur Barrierefreiheit getan.
Im Herbst 2021 werden wir daher mit allen Lerngruppen umziehen in das Gebäude der ehemaligen Schule Telemannstraße in der Telemannstraße 10. So können die Sanierungsarbeiten schnellst möglich durchgeführt werden – ohne Lärmbelästigung für unseren Schulalltag. Alle Lerngruppen werden im Ausweichgebäude genügend Platz finden. Es gibt auch eine Sporthalle und ein Gelände zum Spielen. Nach einem Jahr rechnen wir mit der Rückkehr in das dann renovierte und schön gestaltete Gebäude.